Veranstaltungskalender

Sie sind hier: Startseite » Aktuell & Informativ » Veranstaltungen » Kalender

Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
August 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       

18:30 - 20:00 Workshop über die Pubertät

Der Veranstalter, ist das Jugend- und Familienzentrum "ClaB".

18:00 - 20:00 Vernissage: "Lagunenfischernetze" mit Egon Wrobel

Die Kunstausstellung im Bilderflur der Gemeinde Stahnsdorf, dauert bis Ende Juli an. Diese kann zu den Öffnungszeiten der Verwaltung begutachtet werden.

Mehr erfahren

10:00 - 14:00 Pfingstkonzert im Bürgerhaus Güterfelde

Pfingstkonzert_2024_Plakat

Bürgerhaus Güterfelde, Berliner Str. 3

Es spielen: "Blasorchester Stücken" und "Alte Wache"

Eintritt pro Person 5,- Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: SG Güterfelde 1910 e. V.

Mehr erfahren

18:15 - 20:00 Geschichten aus der Sofa-Ecke

Gemeindebibliothek, Annastr. 3

Mehr erfahren

15:00 - 17:00 Aktionstag "75 Jahre Grundgesetz" zur Verteidigung der Demokratie

Aktionstag_75Jahre_Grundgesetz_850x500

Sternmarsch ab 15:00 Uhr u. a. vom Dorfplatz

Kundgebung um 16:00 Uhr auf dem Parkplatz des Freibad Kiebitzberge

Mehr erfahren

09:00 - 12:00 Tag der offenen Tür mit Kinder- und Familientrödel

Troedelmarkt_ImRegenbogenland_010624

Kita "Im Regenbogenland", Friedrich-Naumann-Str. 66

Anmeldung mit Name und Handynummer per E-Mail unter info@foerderverein-regenbogenland.de

Veranstalter: Fördervereins der Kita "Im Regenbogenland"

Mehr erfahren

19:00 - 21:00 Infoabend Wildtiere

Wildtierabend_Waldschaenke

zu Gast: Derk Ehlert, Wildtierexperte

Marktplatz Waldschänke, Wannseestr. 21

Mehr erfahren

10:00 - 16:00 Reiterstaffel der Bundespolizei: Tag der offenen Tür

Reiterstaffel_TagderoffenenTuer_2024_Plakat

Alte Potsdamer Landstraße 92

Mehr erfahren

14:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Offene Nachbargärten

Gärten der Familien Stahlberg, Nachtfalterweg 8, und Niebrügge/Kasulke, Nachtfalterweg 10

Zwei nebeneinanderliegende Reihenhausgärten zeigen, dass man auch auf kleinster Fläche insektenfreundlich gärtnern kann. Der Garten von Familie Stahlberg nutzt den Platz optimal mit bunten Bauerngartenstauden, einer großen Zierkirsche und Spalierobst. Urte Stahlberg lädt zu Kaffee und Kuchen ein und zeigt, wie sich auf kleiner Fläche eine vielfältige Bepflanzung realisieren lässt.

Rosen, Clematis und insektenfreundliche Stauden blühen nebenan im Garten von Anika Niebrügge. Sie lädt zum Plausch über das Stahnsdorfer Gartenfestival ein und informiert über die ehrenamtliche Gartenberatung des Stahnsdorfer Blühteams

Mehr erfahren

15:00 - 18:00 Sommerfest auf dem Zille-Campus

Grundschul- und Hortgelände, Friedrich-Naumann-Str. 74

Mehr erfahren

14:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Offener Garten in Güterfelde

Garten der Familie Hausig, Gütergotzer Weg 20

Auf rund 400 qm Gartenfläche hat Familie Hausig innerhalb von 8 Jahren nach und nach eine kleine Oase für Mensch und Tier geschaffen. Hier ist alles willkommen, was summt und brummt. Heimische Sträucher und Wildstauden, bunte Sommerblumen und Rosen bieten reichlich Nahrung und Unterschlupf für Insekten.

Die Teilnahme am ersten Wettbewerb "Insektenfreundlicher Garten" der Gemeinde im Jahr 2021 hat das Engagement der Familie bestärkt. Mit Begeisterung wird der Garten immer weiter angepasst und ökologisch gestaltet.

14:00 Seniorennachmittag

14:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Vielfaltsgarten

Garten der Familie Kessel, Schulzenstr. 5

Die übliche Monotonie und Sterilität in „pflegeleichten Gärten“ findet man im Garten der Familie Kessel nicht. In dem naturnahen Garten darf sich jeder Wohlfühlen, ob Mensch oder Tier. Es gibt neben den üblichen Gartencenterblumen eine Vielzahl an interessanten Kräutern und Wildstauden zu entdecken.

Naturgartenmodule, die einfach und kostengünstig sind, werden vorgestellt und regen zum Nachbauen im eigenen Garten an.

Bei Kaffee, Tee und Kuchen gibt es die Möglichkeit, sich über naturnahes und klimagerechtes Gärtnern auszutauschen und sich über die Arbeit des Blühteams und Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf zu informieren, dem Stephanie Kessel angehört.

Es gibt einen Kräuter- , Wildstauden- sowie Gartenliteraturtausch. Bringen Sie Pflanzen, Bücher oder Zeitschriften mit, die sie nicht mehr benötigen und nehmen sie im Austausch etwas Anderes.

13:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Offener naturnaher Garten in Schenkenhorst

Garten der Familie Schulze, Dorfstr. 20, OT Schenkenhorst

Der Garten wird bereits in der vierten Generation genutzt. Ursprünglich komplett als Nutzgarten betrieben, weil die Vorfahren daraus ihr Leben bestritten, entsteht nun seit einigen Jahren ein Garten zum Erholen und Verweilen.

Familie Schulze gestaltet ihren Garten mit viel Liebe zum Detail nach und nach so um, dass das naturnahe Gärtnern im Vordergrund steht. In diesem Jahr entstehen u. a. ein Trockenbeet und ein Sandarium neu.

Es dürfen gerne heimische und insektenfreundliche Stecklinge & Pflanze zum Tauschen mitgebracht werden. Bei Kaffee und Kuchen lädt der Garten zum Verweilen an einem schattigen Plätzchen ein.

Um 13:00 Uhr wird ein Workshop zum Herstellen von Wildbienen-Nisthilfen aus Ton angeboten. Der Ton wird, nachdem er luftgetrocknet ist, gebrannt und in ca. 4-6 Wochen können die (frostfesten) Tonsteine dann in den Gärten für die neuen Wildbienenbewohner aufgestellt werden.

Es entsteht ein Unkostenbeitrag von 10,- Euro pro Stein. Bitte vorab per E-Mail unter kasch.ceramics@gmail.com anmelden, da es nur sechs Plätze für den Workshop gibt.

11:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Tag des Imkerns

Garten Familie Reinhardt, Starstr. 37

Der Imkerverein Stahnsdorf lädt ein zum Tag der Deutschen Imkerei. Mit Einblick in einen sehr schönen Imkergarten und vielen spannenden Infos rund um Imkerei und Bienenhaltung.

Erfahren Sie Wissenswertes über Bienen, Blüten und Bienenprodukte. Norbert Reinhardt erklärt alles, was Sie schon immer über Honig, Met und Wachs wissen wollten und zeigt bienenfreundliche Pflanzen für den Garten.

Mehr erfahren

14:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Offener Präriegarten mit Gartenliteratur-Tausch

Garten Familie Kebelmann/Kutzner, Fasanenstr. 35

Der in dritter Generation naturverbunden bewirtschaftete Hausgarten unterliegt stetiger Weiterentwicklung und Wandlung. Aktuell werden sonnige Stauden- und Rasenflächen Stück für Stück in trockenheitsresistente und farbenfrohe Präriebereiche umgestaltet.

Lassen Sie sich bei einem Besuch des Gartens von der anspruchslosen und pflegeleichten Bepflanzung mit ihrer insektenfreundlichen Blütenpracht inspirieren. Bei Interesse wird gerne erklärt, wie Sie Rasenflächen mit überschaubarem Aufwand in klimawandeltaugliche Präriebeete umwandeln.

Informationsmaterial mit einzelnen Arbeitsschritten, benötigten Materialien, Pflanzlisten mit geeigneten Blühstauden sowie winterharten Gräsern und Pflegetipps liegen zum Mitnehmen aus. Auch findet eine Gartenliteratur-Tauschbörse statt. Haben Sie Bücher oder Zeitschriften, in die Sie nicht mehr reinschauen? Bringen Sie sie einfach mit und tauschen es gegen neuen Lesestoff aus.

Mehr erfahren

14:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Offener Waldgarten

Garten von Klaus Engel und Dr. Joachim Klein, Tannenweg 41

Der Garten, angelegt in 17 Jahren, hat als Grundlage ein ehemaliges Waldstück mit noch 13 großen Bäumen (Kiefern, Eichen und Birke). Er war im Jahr 2021 Preisträger beim Gartenwettbewerb „insektenfreundlicher Garten“.

Der Hausgarten unterliegt stetiger Weiterentwicklung und Wandlung. Aktuell bestehen mehrere Rabatten mit Pflanzen, bei denen eigentlich immer etwas blüht, sowie Rasenflächen. Die Blüte geht schon im Januar mit den Lenzrosen los.

Zudem gibt ein Wildblumenbeet, einen Teich, einen Steingarten und ein großes Hochbeet. Eine besondere Herausforderung war es, die großen Bäume in die Gartenplanung zu integrieren. Fast alle Baumstämme haben Berankungen mit Efeu, wildem Wein, Kletterhortensien und Kletterrosen.

Es wurde eine Bepflanzung ausgewählt, die insektenfreundlich und doch dem Anspruch der Eigentümer an Schönheit entspricht. Chemische Pflanzenschutzmittel werden nicht genutzt, gedüngt wird biologisch.

Mehr erfahren

15:00 - 18:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Ein naturnaher Garten entsteht

Garten der Familie Lobig, Lindenstraße 29 d

"Seit Mitte 2020 gestalten wir unseren Garten. Was als vorläufige Begrünung reiner Sandflächen direkt nach dem Hausbau begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Erholungsraum, in dem sich Mensch und Tier wohlfühlen. Da wir noch nicht so lange gärtnern, probieren wir noch aus, wie wir durch gärtnerische Tricks mit möglichst wenig Gießen bei gleichzeitig viel Sonne zurechtkommen können.

Frei nach dem Motto 'Nur die Harten kommen in den Garten' haben wir unsere Bäume, Sträucher und Stauden bewusst für unsere Standortbedingungen ausgewählt und gleichzeitig darauf Wert gelegt, dass diese auch einen Mehrwert für Insekten und andere kleine Tiere über einen möglichst langen Zeitraum im Jahr bieten. Wir arbeiten gerne mit Naturmaterialien, haben eine Totholz- und Wildobsthecke angelegt und kleine Bereiche sowie eine Sitzecke mit Weidenruten umzäunt.

Dieses Jahr testen wir ein Hügelbeet für Gemüse aus, haben Rasenflächen in Beete mit anspruchslosen Stauden umgewandelt und hoffen auf eine erste Ernte an unseren Obstbäumen. Wir freuen uns auf kleine und große Besucher."

Mehr erfahren

14:00 - 17:00 Stahnsdorfer Gartenfestival: Offener Garten im Wandel

Garten Familie Klitzing, Primelweg 14

"Wir wollen allen einen Ort zum Verweilen bieten, Tieren, uns und unseren tierischen und menschlichen Gästen! Teich, Bachlauf, Sumpfbeet, Staudenbeete und Co. freuen sich auf Aufmerksamkeit!

Da uns im letzten Frühjahr die Wildschweine besucht haben, war schon das vergangene Jahr von Veränderung geprägt! Zudem haben wir mit Igeln noch ein paar Gäste dazu bekommen! Bis zum August diesen Jahres, in dem wir uns auf Sie als Gäste freuen, wollen wir zusätzlich den Bachlauf umgestalten, die Fassadenbegrünung fortsetzen und den Vorgarten umgestalten!

Wir laden ein zum Austausch bei Kaffee, Tee und Kuchen, bieten Gartenzeitschriften zum Stöbern und Mitnehmen und hübsche Samentütchen, damit Sie Ihre Ernte für das nächste Jahr sichern oder Samen verschenken können!"

Mehr erfahren

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.