Regelbetrieb in Stahnsdorfer Kitas voraussichtlich ab 15.06.2020

Nach einer Mitteilung des Brandenburger Städte- und Gemeindebundes plant die brandenburgische Landesregierung, die Untersagung des Betriebes von Kindertageseinrichtungen aufzuheben. Hierzu soll die einschlägige Eindämmungsverordnung entsprechend geändert werden.

Damit wäre die Rückkehr zu einer Regelbetreuung auch in den Stahnsdorfer Kitas endlich wieder möglich. Bürgermeister Bernd Albers: "Gemeinsam mit unseren Erziehern und Erzieherinnen freue ich mich für alle Stahnsdorfer Kinder, die nunmehr voraussichtlich zeitnah wieder in ihre Kitas zurückkehren können."

Gleichwohl bittet die Verwaltung alle Eltern, soweit sie Symptome bei sich oder ihren Kindern feststellen, die auf Covid-19 hindeuten, verantwortungsvoll zu handeln und ärztliche Hilfe und Beratung in Anspruch zu nehmen.

(08.06.2020)