Jugend- und Familienzentrum "ClaB" erhielt Spende für Sitzmöbel

Mit freundlicher Unterstützung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) realisiert das Jugend- und Familienzentrum "ClaB" sein Projekt "Mach mal Pause". Bei der Durchführung vieler Veranstaltungen im "Clab" werden das weitreichende Außengelände und seine zahlreichen Sitzmöglichkeiten genutzt. Sie luden bislang zum längeren Verweilen ein und boten unzählige ungezwungene und niedrigschwellige Gesprächsmöglichkeiten.

Aktuell ist es jedoch so, dass die Nutzung mehrerer überdachter Sitzmöglichkeiten ("Waldschänken") nicht mehr möglich ist. Trotz intensiver regelmäßiger Pflege und Wartung wurden mehrere Sitzmöbel im Lauf der Nutzungsjahre irreparabel beschädigt. Umso größer war die Freude, dass der MBS-Vorstandsvorsitzende Andreas Schulz am 18. November 2021 mit einer Spende zu Besuch an den Bäkedamm kam. Die neuen Sitzmöbel werden nach Angaben von ClaB-Leiter Marcus Grabia nun zeitnah beschafft.

(18.11.2021 / mit Material Jugend-und Familienzentrum "ClaB")

v. l. n. r.: Andreas Schulz (MBS-Vorstandsvorsitzender), Norbert Schweers (Vorstand der EJF gAG), Marcus Grabia (Leitung JFZ "ClaB") und Christian Ebert (MBS-Marktdirektor)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Technisch notwendige Cookies sind aus rechtlichen und technischen Gründen grundsätzlich beim Besuch unserer Seiten aktiviert.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder diese zu deaktivieren, erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite.