AOK sponserte ...

... Theaterkarten und Busfahrt für Stahnsdorfer Kita-Kinder „Im Regenbogenland“

„Kofferpacken mit Henrietta“ für eine lustige Abenteuerreise

Für 84 Jungen und Mädchen der Kita „Im Regenbogenland“ gab es am 31. März etwas ganz Besonderes zu erleben. Zwei Busse hielten frühmorgens um 8.00 Uhr vor dem Kita-Gebäude in der Stahnsdorfer Fr.-Naumann-Straße, um die Jungen und Mädchen zu einem besonderen Ausflug abzuholen. Die Fahrt ging in den Nachbarort nach Kleinmachnow zu den „Kammerspielen“.

Die AOK Nordost hatte die Kinder zu dem Theaterstück „Henrietta und die Schatzinsel“ eingeladen. Karten und Busfahrt wurden gesponsert.

Das Präventionstheater der AOK Nordost möchte mit kindgerechten Theaterstücken Lebenskompetenzen fördern, Kinder stark machen und ihnen vermitteln „Ich schaffe das!“. Es geht vor allem um ein stabiles Selbstbewusstsein, ein positives Bild vom eigenen Ich und ein gesundes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten – das macht Kinder stärker und ist eine gute Ausgangsbasis für ihre Zukunft. Mit der Präventionsmaßnahme „Henrietta und die Schatzinsel“ gelingt dies im Zusammenspiel und dem Einbeziehen der Kinder auf eine unbeschwerte Art und Weise.

Es soll auf eine Klassenfahrt gehen. Henriettas Eltern haben aber keine Zeit, sich um sie kümmern und beim Kofferpacken zu helfen. Da kommt ihr Freund Quassel vorbei und nimmt sie mit auf einem Piratenschiff zur Schatzinsel. Während der großen Reise erleben die beiden eine Menge Abenteuer und lernen die unterschiedlichsten Persönlichkeiten kennen. Am Ende der Reise hat Henrietta viel über Mut, Selbstbewusstsein und Vertrauen gelernt. Sie hat erkannt, dass der größte Schatz, den man finden kann, Freundschaft heißt, für die jeder eine Menge tun muss.

Im Anschluss an das Theaterstück besprachen die Schauspieler mit den Kindern die Kernbotschaften des Stückes und packten gemeinsam mit ihnen einen Koffer für die große Reise. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei.

Das Theaterstück ermöglicht gemeinsames Erleben, Mitdenken, Mitfühlen, Mitreden und Mitlachen. Das eigene Verhalten der Kinder wird dabei aktiviert und gestärkt. Das eigentliche Anliegen Aufklärung und Prävention vollziehen sich beinahe beiläufig.

Für die Kinder der Kita „Im Regenbogenland“ war dies eine tolle Erlebnisreise.
/m.sch.

 
Gemeinde Stahnsdorf, Annastraße 3, D-14532 Stahnsdorf,
Tel.: +49 (0) 3329 - 646 - 0, E-Mail: gemeinde@stahnsdorf.de