Neues Spielpodest

Auf Entdeckungsreise

Nach Herzenslust klettern - Kita „Waldhäuschen“ wird um- und ausgebaut -

Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder der Stahnsdorfer Kita „Waldhäuschen“ kürzlich ihr neues Spielpodest in Besitz. Hier kann jetzt im großen Gruppenraum nach Herzenslust geklettert, gekrabbelt, gekrochen und gerutscht werden. Selbst die Allerkleinsten gehen auf Entdeckungsreise. Eine besondere Herausforderung für die Schulung der Motorik, Körperwahrnehmung und des Gleichgewichts stellt der Wellenaufgang dar, eine Treppe, die durch Schaumstoffauflagen keine feste Unterlage bildet.

Das Podest ist Teil der zurzeit stattfindenden Um- und Ausbauarbeiten in dieser Kita. Das Dachgeschoss des Gebäudes wird ausgebaut. Dort wird bald ein neuer Gruppenraum für mehr Platz sorgen. Am 1. Dezember 2010 konnte Richtfest gefeiert werden. 45 m⊃2; groß wird der neue Gruppenraum sein. Auch neue Sanitärbereiche für Kinder und Personal werden entstehen. Der neue Speisenaufzug wird die Arbeit der Erzieherinnen erleichtern. 280.000 Euro wird dies insgesamt kosten.

Das „Waldhäuschen“ ist von insgesamt 7 Kitas, Stahnsdorfs kleinste Kindertagesstätte. In dieser Kindereinrichtung im Tannenweg 42 werden insgesamt 40 Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum dritten Lebensjahr liebevoll betreut. Damit ist das „Waldhäuschen“ Stahnsdorfs einzige reine Krippeneinrichtung.

Die Um- und Ausbauarbeiten sowie auch das neue Spielpodest sind wichtige Schritte auf dem Weg zur „Kneipp-Kita“.
/m.sch.

 
Gemeinde Stahnsdorf, Annastraße 3, D-14532 Stahnsdorf,
Tel.: +49 (0) 3329 - 646 - 0, E-Mail: gemeinde@stahnsdorf.de