Zwei deutsch-lettische Freundschaftsbesuche in 2017

Seit mehreren Jahren finden im Jugend-und Familienzentrum "ClaB" internationale Jugendbegegnungen statt. In diesem Jahr konnten Jugendliche an einer deutsch-lettischen Begegnung teilnehmen. Vom 12. bis 18. Juni 2017 gastierte eine deutsche Delegation in Stalbe, zwei Fahrstunden von der Hauptstadt Riga entfernten Ort mit rund 400 Einwohnern.

In Zusammenarbeit mit der dortigen Schule führte die Gruppe interessante Ausflüge und Projektarbeiten mit ihren lettischen Partnern durch. Beim Schlauchbootpaddeln, Stadtbesichtigungen, wunderschönen Sonnenuntergängen und gemütlichen Beisammensein in Bungalows lernten sich die Jugendlichen kennen. war alles dabei.

Impressionen vom deutsch-lettischen Jugendaustausch in Stalbe vom Juni 2017 (Fotos: JFZ ClaB/EJF)

Auch wenn der Abschied schwer fiel, war doch das Wiedersehen nicht weit, denn während der Herbstferien besuchten die lettischen Jugendlichen Stahnsdorf. Auch hier vor Ort und in der Umgebung erlebte die Gemeinschaft viel, wobei die Letten direkt bei den Partnerfamilien unterkamen. Besichtigt wurden neben Stahnsdorf zum Beispiel Potsdam und Berlin, sodass sich Freundschaften verfestigen konnten. Für die schöne Zeit mit tollen Erfahrungen bedanken sich alle Teilnehmer bei den Unterstützern.

(15.11.2017 / Text: Melissa und Paula aus Güterfelde; Gemeinde Stahnsdorf)