Vereinsschau, Feuerwehrtechnik, Segways und Bolzen

Zum Vergrößern der Programmvorschau bitte klicken!
(Grafik: Benetat e.V.)

Am Samstag, 18. April, findet auf dem Freigelände des JFZ „ClaB“ Stahnsdorf zwischen 14 und 19 Uhr der 6. BenefizBASAR statt. Es präsentieren sich wieder gemeinnützige Unternehmen und Vereine der Region Kleinmachnow, Stahnsdorf und Teltow und informieren die Besucher über ihre Angebote.

In diesem Jahr findet der nunmehr 3. Benefiz-CUP im Streetsoccer statt. Wir freuen uns, dass wir mit Anke Apt (Co-Trainerin), Claudia Lüdtke (Spielerin) und Jacky Pühl (Spielerin) drei Mitglieder der Frauen-Regionalligamannschaft der SG Blau-Weiß Beelitz als Courtbeobachter gewinnen konnten.

Segway-Parcours und eine Technikschau der Feuerwehr laden zum Mitmachen ein. Leider musste in diesem Jahr der Blutspendetermin des DRK kurzfristig abgesagt werden. Der nächste Blutspendetermin in der Region TKS nach dem BenefizBASAR ist am 29. April in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Teltow und am 22. Mai im JFZ "ClaB" Stahnsdorf.

Auf einer Bühne präsentieren sich die Teltower Karnevalsvereine TCC und Damenelferrat Rot-Weiß sowie die Cheerleader des RSV Eintracht 1949 und des PCV Potsdam Panthers. In diesem Jahr dürfen wir wieder LaVie - Gewinnerin des Nachwuchswettbewerbes “Chance” 2013 - bei uns begrüßen. Sie wird uns neben ihrem Auftritt um 14.10 Uhr gegen 17.20 Uhr mit ihrem neuen Projekt „Sommerkind“ erfreuen.

Die beliebte Clownin Löc´chen wird uns wieder zum Lachen bringen. Auch für Essen und Trinken ist gesorgt. Als Schirmherren konnten, wie in den vergangenen Jahren, wieder die Bürgermeister von Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf gewonnen werden.

Wichtig: Da kaum Parkplätze zur Verfügung stehen, bitten wir unsere Besucher, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen!
Weitere Informationen im Internet.

(16.04.2015/ mit Material Benetat e.V.)