Unter Alkoholeinfluss Auto gefahren

Zeugen meldeten der Polizei am Mittwoch gegen 13.40 Uhr einen Autofahrer, der mit seinem VW Passat auf den Parkplatz eines Getränkemarktes in der Potsdamer Allee gefahren war. Der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Mann am Steuer begab sich in den Markt, um Alkoholika einzukaufen. Im Anschluss fuhr er wieder davon.
Polizeibeamte spürten den Wagen und seinen Fahrer kurze Zeit später auf. Sie kontrollierten den 56-Jährigen, der erheblich nach Alkohol roch und beim anschließenden Atemalkoholtest einen Wert von 1,81 Promille erreichte. Die Polizisten nahmen ihn daraufhin zur Blutprobenentnahme mit. Gegen den Mann wird nun wegen Verdachts auf Trunkenheitsfahrt ermittelt.