Unfall von 12-jährigem Radfahrer

Am gestrigen Montag ereignete sich gegen 17.40 Uhr an der Ecke Lindenstraße / Am Upstall ein Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriger Radfahrer verletzt wurde. Der junge Stahnsdorfer konnte sich nach dem Zusammenstoß mit einem Auto nicht mehr an den Unfall erinnern.

Der 56-jährige Autofahrer gab an, dass er die Lindenstraße in Richtung Güterfelder Damm befuhr, als es plötzlich auf Höhe der Straße "Am Upstall" zur Kollision mit dem Radfahrer kam. Er stieß linksseitig mit der Front seines Volvo mit dem Jungen zusammen. Vermutlich kreuzte das Kind von links die Fahrtrichtung des Autos.

Der junge Radler trug durch den Unfall Verletzungen am rechten Fuß davon. Seine Mutter, die zum Unfallort kam, brachte ihn in ein Potsdamer Krankenhaus. Der Autofahrer konnte nach der Unfallaufnahme seinen Weg fortsetzen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3.350 Euro.

(06.01.2015)