Täve Schur gibt Startschuss


Bereits zum vierten Mal treffen sich radsportbegeisterte Aktive und Zuschauer beim "Rund im Gewerbegebiet" - gemeinsam organisiert vom Verein RSV Peitz, dem ClaB Stahnsdorf und mit Unterstützung der Gemeinde Stahnsdorf. In diesem Jahr ist es am 21. Juni 2014 soweit: Dann sorgen die ausnahmslos ehrenamtlich tätigen Organisatoren wieder für ein abwechslungsreiches Programm mit vielen neuen Überraschungen. Den Startschuss gibt in diesem Jahr Täve Schur persönlich.

Nicht nur bei ihm werden Autogrammjäger auf ihre Kosten kommen: Denn ein Highlight des Tages ist das Rennen ehemaliger Friedensfahrer, Olympiasieger und Weltmeister: Zu ihnen gehören Axel Peschel, Steffen Wesemann, Uwe Ampler, Falk Boden, Jan Schur und Vielen mehr. "Dass es uns gelungen ist, in diesem Jahr so viele prominente Sportler wie noch nie für unsere Veranstaltung zu begeistern, ist für die Zuschauer natürlich ein besonderes Bonbon", so der sportliche Leiter der Veranstaltung, Wolfgang Pfingsten. "Dass der Vizepräsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), Udo Sprenger, wie bereits im Vorjahr zu den Gästen zählt, macht uns stolz. Darüber hinaus danken wir der Gemeinde Stahnsdorf und den zahlreichen treuen Sponsoren für die Unterstützung in der Vorbereitungsphase."

Bürgermeister Bernd Albers: "Der Radsport hat in Brandenburg viele begeisterte Anhänger und ist in diesem Jahr im Rahmen der 750 Jahr-Feier von Stahnsdorf erneut zu erleben. Ich freue mich, dass sich dieser besondere Renntag inzwischen zu einer tollen Tradition entwickelt hat und immer mehr Zuschauer, Hobbysportler und Radsportvereine anlockt. Mit der Veranstaltung ist es gelungen, Stahnsdorf als Radsport-Mekka in der Region und weit über die Landesgrenzen hinaus etablieren zu können."

Jung oder Alt, mit oder ohne Handicap, mit sportlichem Ehrgeiz oder eher unter dem olympischen Motto - die Liste der Rennen am 21. Juni ist abwechslungsreich. Als Kommentator konnte in diesem Jahr der niedersächsische Radsportexperte Peter Rohde gewonnen werden. Der Zeitplan mit allen Wettbewerben des Tages und weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Internetseite des Veranstaltung.

(rei/ mit Material Veranstalter)