Superschnelles Internet in noch mehr Stahnsdorfer Haushalten

Kabelverzweiger mit Magentahusse an der Lindenstraße/Ecke Schulstraße
(Foto: Gemeinde Stahnsdorf)

Die Anforderungen an multimediale Datenübertragungen für Telefonie, Internet und Fernsehen steigen ständig. Dieser Herausforderung stellt sich die Gemeinde Stahnsdorf: Sie kann nun mit einer frohen Botschaft für die Bürgerinnen und Bürger aufwarten, denn das superschnelle VDSL-Netz (very high speed digital subscriber line) in Stahnsdorf wird in Kürze nochmals eine deutliche Aufwertung erfahren.

Die Bundesnetzagentur hat dem Anbieter Telekom Deutschland den weiteren VDSL-Ausbau genehmigt. Der Konzern schließt nun die vorhandenen Kabelverzweiger im Anschlussgebiet mit modernster Glasfaser- und MSAN-Technologie (multi service access notes) an. Ebenso werden neue Telekommunikationslinien inklusive Multifunktionsgehäusen im Ort installiert. Somit sind an diesen mit VDSL-Technologie ausgebauten Punkten Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s im Download und 40 MB/s im Upload möglich. Die konkreten Standorte erstrecken sich über weite Bereiche in Stahnsdorf (Ort) und sind konkret beim Anbieter zu erfahren.

Grafik: Gemeinde Stahnsdorf

Durch den geplanten Breitbandausbau erhalten die Einwohner Zugang zu breitbandigen Dienstleistungen, wie zum Beispiel Fernsehsendungen in hochauflösender Qualität auf Abruf. Das wiederum steigert die Attraktivität Stahnsdorfs als Wohn- und Unternehmenssitz.

"Viele weitere Bürgerinnen und Bürgern kommen damit in den Genuss eines superschnellen Internetzugangs. Wir sind weiter auf einem guten Weg, flächendeckend beste Zugänge für Privathaushalte und Gewerbetreibende zu ermöglichen", freut sich Bürgermeister Bernd Albers.

(22.07.2015)

***

Hintergrund

  • die Ortsteile Sputendorf und Schenkenhorst wurden in den Jahren 2009/2010 auf Initiative der Gemeinde zusammen mit dem Landkreis mit schnellem Internet versorgt (zunächst per Funklösung eines Wettbewerbers in Sputendorf und Verteilung per WLAN in Schenkenhorst, später dann durch Ausbau der Telekom)

  • der Anbieter DNS:NET hat in verschiedenen Bereichen der Gemeinde bereits 2013 in den Ausbau des VDSL-Netzes investiert

  • Anfang 2014 war der mit Fördermitteln gestützte Ausbau durch die Telekom im Ortsteil Güterfelde fertig

  • auch Kabel Deutschland ist als DSL-Anbieter in Stahnsdorf aktiv

  • darüber hinaus wird Stahnsdorf von allen drei Netzbetreibern seit diesem Jahr mit LTE versorgt (Telefonica, Vodafone und Telekom)