Spielplatz in der Luisenstraße mit neuem Gerät ausgestattet

Die seit Anfang November 2015 freigegebene Spiel- und Kletterkombination bereichert den Spielplatz Luisenstraße.
(Foto: Gemeinde Stahnsdorf)

Auf dem Spielplatz in der Luisenstraße 100 hat die Gemeinde Stahnsdorf in den vergangenen Wochen ein neues Spielgerät installieren lassen.

Die technische Abnahme sowie die Freigabe der neuen Spiel- und Kletterkombination aus Douglasienholz sind mittlerweile erfolgt. Das Gerät bietet diverse Spielmöglichkeiten, unter anderem Rutsche und Sprossenwände.

Zuvor befand sich auf dem Spielplatz in der "Mädchensiedlung" eine Seilpyramide, deren altersbedingter Zustand eine Neuanschaffung erforderte. Die Entfernung des Altgerätes sowie die Montage der neuen Kombination erfolgten unter Mitarbeit der Gemeindearbeiter.

Rund 14.000 Euro investierte die Gemeinde in Anschaffung sowie Ab- und Aufbau. Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Kindern viel Vergnügen bei der Erkundung ihrer neuen Spielmöglichkeiten!

(13.11.2015)