Seniorenbegegnungsstätte feierte mit Jubiläumsbrunch Geburtstag

Passender geht es zum Weltseniorentag wohl kaum: Mit einem Gläschen Sekt oder Orangensaft sowie einem selbst gestalteten herzhaften Buffet und Musik von DJ Henry feierten rund 50 Gäste am Dienstagvormittag, 1. Oktober 2019, den ersten Geburtstag der Seniorenbegegnungsstätte Lindenstraße 22.

Viele weitere Gäste wurden im Verlauf des festlichen Nachmittags erwartet, schließlich sollte der Jubiläumsbrunch auch würdig und mit großer Gelassenheit zelebriert werden.

Bürgermeister Bernd Albers sprach in seinem Grußwort vom beständig wachsenden Nutzerkreis der Begegnungsstätte, was als sicheres Indiz für die Attraktivität des Programmkalenders gewertet werden könne. Einrichtungsleiterin Sabine Rothe aus dem Team der Kommunalen Seniorenarbeit war an diesem besonderen Tag natürlich eine der meistgefragten Personen: Mit großem Engagement hat sie das Haus in den vergangenen zwölf Monaten in der Stahnsdorfer Kulturlandschaft erfolgreich etabliert. Auf viele weitere erfolgreiche Monate und Jahre stießen die Besucher schließlich an.

(01.10.2019)