Ruderclub legte sich bei Marathon auf der Elbe in die Riemen

Gerudert wird beim Ruderclub Kleinmachnow-Stahnsdorf-Teltow (RC KST) das ganze Jahr über, im Januar und Februar jedoch witterungsbedingt eher auf dem heimischen Teltowkanal und den umliegenden Brandenburger und Berliner Seen. Anfang März geht es dann traditionell auf die Elbe und das gleich auf Marathondistanz.

Startpunkt war am 4. März 2017 der Ruderclub Meißen. Bei traumhaftem Frühlingswetter mit viel Sonnenschein und 15 Grad Celsius waren die 75 Kilometer auf der Elbe eher eine "leichte" Übung. Der Sonntag, 5. März 2017, war nicht ganz so schön. Die Ruderer zwischen 14 und 68 Jahren mussten mit Gegenwind kämpfen, aber auch die 81 Kilometer bis nach Coswig stellten sie kein großes Problem dar.

Der RC KST plant für dieses Jahr insgesamt 20 Fahrten. Dazu gehören natürlich nicht nur Marathonstrecken, sondern auch Anfängerwochenenden, Familienfahrten und die großen Ferienfahrten nach Serbien, Polen, Frankreich, Belgien, Holland und Italien.

Wer das Rudern auch einmal ausprobieren möchte, für den gibt es im März, April und Mai wieder Anfängerkurse. Anmeldung per E-Mail oder einfach zu den Wochenterminen beim Bootshaus unterhalb der Machnower Schleuse vorbeikommen. Anfängertermine für die Jugend sind jeweils dienstags und donnerstags um 16:30 Uhr sowie für Erwachsene mittwochs um 17:30 Uhr.

(14.03.2017 / mit Material RC KST)

***

Fotos: Verein