Regiobus lädt zum Ausbildungstag mit Erlebnisgarantie ein

Wie fühlt es sich an, einen 12-Meter-Bus zu bewegen? Was verbirgt sich hinter dessen Motorhaube? Am 21. September 2019 lädt die Regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH (Regiobus) Schülerinnen und Schülern ab der 9. Klasse zum Ausprobieren ihrer Ausbildungsberufe auf den Betriebshof in der Hamburger Straße 6 ein., um beim ersten Regiobus-Azubi-Tag in gleich mehrere Berufsfelder hineinschnuppern zu können.

Von 10 bis 13 Uhr bietet Regiobus dort auf ganz praktische Einblicke in ihre Ausbildungsberufe Berufskraftfahrer und Kfz-Mechatroniker. Die Jugendlichen können sich an diesen Tagen in Begleitung eines Fahrschullehrers im Fahren eines Fahrschulbusses erproben und Tests in der Werkstatt durchführen. Darüber hinaus erfahren sie, wie ÖPNV funktioniert, woher ein Fahrer weiß, wohin er fahren muss und was passiert, wenn etwas defekt ist.

Die Regiobus-Personalleiterin sowie der Betriebshofleiter und Kollegen des Betriebshofes Stahnsdorf sowie Azubis verschiedener Lehrjahre begleiten die Jugendlichen über den Tag und stehen für alle Fragen rund um die beiden Ausbildungsberufe zur Verfügung. Wer teilnehmen möchte, sollte sich schnell per E-Mail anmelden. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 19. September 2019.

(12.09.2019 / mit Material Regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH)