Osterfeuer lockte bis in die Abendstunden

Mit einem zünftigen Pagodenfeuer, Kinderschminken- und -spielen, Geschicklichkeitsübungen, einer Hüpfburg, Feuerwehr-Technikschau und kulinarischen Versorgungsständen wurde am Karsamstag jede Menge auf der Wiese an der Annastraße geboten.

Bürgermeister Bernd Albers kletterte kurz nach 16.30 Uhr gemeinsam mit drei Kameraden der Ortswehr Stahnsdorf auf den meterhohen Holzstapel und entzündete das traditionelle Feuer, das die Menschen stundenlang in seinen Bann zog. Hunderte von Gästen pilgerten bis in den späten Abend über das Areal.

Das Event wurde Hand in Hand durchgeführt von der Gemeinde Stahnsdorf, den Kameraden der Ortswehr sowie zahlreichen Mitgliedern des örtlichen Feuerwehr-Fördervereins.

(07.04.2015)