Ortschronisten und Heimatforscher beisammen in Schenkenhorst

Gut besuchtes Treffen der Chronistenvereinigung Potsdam-Mittelmark im Bürgerhaus Schenkenhorst

Im Bürgerhaus Schenkenhorst begrüßte Bürgermeister Bernd Albers auf Einladung des ehemaligen Ortsbürgermeisters Erhard Nickel die rund 30 anwesenden Mitglieder der Chronistenvereinigung Potsdam-Mittelmark.

Diese fand sich am heutigen Mittwoch zu ihrem mittlerweile 156. Treffen seit der Vereinsgründung zusammen. Albers würdigte die ehrenamtliche Arbeit zur Erforschung der Geschichte. Sie sei ein wichtiger Baustein für die Bewahrung der Identität unserer Region, so der Bürgermeister.

(15.04.2015)