Navis als Objekt der Begierde


In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch, vermutlich in der Zeit zwischen 0 und 8 Uhr, brachen unbekannte Täter in Stahnsdorf in insgesamt drei Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz ein. Die Tatorte erstrecken sich vom Meisenweg über die Friedrich-Naumann-Straße bis zur Potsdamer Allee. Die unbekannten Täter schlugen jeweils eine Scheibe ein, um in den Innenraum zu gelangen. Anschließend bauten sie die fest in der Mittelkonsole eingebauten Navigationsgeräte aus und entwendeten diese.
Den Einbruch stellten die Autobesitzer am Mittwochmorgen fest. Zu diesem Zeitpunkt waren die Diebe bereits mit der Beute geflüchtet. Die Polizei sicherte Spuren an den Fahrzeugen und fertigte Anzeigen wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall.