Nachruf


Die Gemeinde Stahnsdorf trauert um Hauptfeuerwehrmann Detlef "Didi" Brose, der am 17. Juni im Alter von 66 Jahren verstarb. "Mit Herz und Sachverstand war Herr Brose über Jahrzehnte für das Gemeinwohl tätig. Unser Mitgefühl gebührt seiner Familie", sagt Bürgermeister Bernd Albers.

Detlef Brose war mehr als 20 Jahre Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Güterfelde und Schatzmeister des Fördervereins. Er trat am 12.08.1992 der Freiwilligen Feuerwehr bei und absolvierte in dieser Zeit erfolgreich mehrere Lehrgänge, bis er zuletzt als Hauptfeuerwehrmann am 11.08.2012 in die Alters- und Ehrenabteilung ging. Darüber hinaus war Brose maßgeblich an der Gründung des Feuerwehrvereins Güterfelde e. V. beteiligt.