Musik, Tanz und jede Menge guter Laune

Rund 350 Seniorinnen und Senioren haben beim alljährlichen Frühlingsfest, zu welchem die Gemeinde Stahnsdorf am Samstag geladen hatte, einen unterhaltsamen Nachmittag verbracht.

Jede Menge Begeisterung riefen die Showeinlagen von Comedian, Entertainer und Grimassenkünstler Uwe Drechsler alias „Drixi“ hervor. Andrea-Berg-Double Maria Thalbach animierte durch ihre Darbietung viele Paare zu einem Discofox auf der Freifläche vor der Bühne. Mit einem Potpourri an Standard- und Lateintänzen sorgten Daniela Stumpf und Benjamin Ide von der Tanzschule Finck für Aufsehen. Die Kreismusikschule Engelbert Humperdinck komplettierte das dreistündige Unterhaltungsprogramm mit einem Saxophon-Quartett.

Bürgermeister Bernd Albers würdigte die Lebensleistung der vielen Gäste, präsentierte aber auch mit Stolz die Seniorenarbeit, die von der Gemeindeverwaltung in Person von Kornelia Arnold seit Jahren zuverlässig und mit viel Engagement erledigt wird. Albers stellte laufende Infrastrukturprojekte in der Gemeinde vor, allen voran die derzeitige Aufstockung des Zille-Horts, die Sanierung der Schulaula und die Freiflächengestaltung im Außenbereich.

Die Vorstellung des amtierenden Seniorenbeirats, der sich 2014 konstituierte, sowie ein österliches Dankeschön an alle Helfer, darunter der Bäketaler Karnevalsverein und der emsigen Senior(inn)en, welche die Einladungen gefaltet, eingetütet und zugestellt hatten, rundeten den Tag ab.

(28.03.2015)