Motocross-Verein wird Opfer eines Einbruchsdiebstahls

Unbekannte haben sich in der Nacht von Samstag, 18. April, zu Sonntag, 19. April, auf das Gelände der Motocross-Strecke in Schenkenhorst geschlichten und brachen dort in einen Container ein. Sie entwendeten insgesamt drei Sportmotorräder sowie eine Dieselpumpe und 300 Liter Kraftstoff.

Vereinsmitglieder stellten den Einbruch am Sonntagnachmittag fest und verständigten die Polizei. Die Täter waren zu diesem Zeitpunkt bereits verschwunden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Es wurde eine Fahndung nach den gestohlenen Krafträdern eingeleitet. Die Kripo ermittelt zudem wegen Einbruchsdiebstahls.

(20.04.2015)