Minderjähriger unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt

Grafik: Innenministerium Land Brandenburg

Am Mittwoch, 2. August 2017, kontrollierten Polizeibeamte gegen 1:15 Uhr in der Potsdamer Allee ein Auto. Hinter dem Steuer des VW Bora stellten sie einen 17-Jährigen fest, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Außerdem stand der minderjährige Fahrzeugführer augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bevor der jugendliche Verkehrssünder an seine Erziehungsberechtigen übergeben wurde, begleiteten die Beamten ihn zur Blutentnahme. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

(02.08.2017)