Michael Grunwaldt ist neuer Vorsitzender der Gemeindevertretung

Michael Grunwaldt (Bürger für Bürger / Die Neuen) heißt der neue Vorsitzende der Gemeindevertretung Stahnsdorf. Eine Mehrheit im Ortsparlament stimmte am 13. Juli 2017 in geheimer Wahl für den 59-Jährigen, der ehrenamtlich auch als Präsident des Regionalen SV Eintracht 1949 e. V. tätig ist. Grunwaldt ist seit 2006 Gemeindevertreter, in den ersten zwei Jahren noch in der Fraktion "Wir Vier", seitdem in der jetzigen Wählergruppe.

Bürgermeister Bernd Albers wünschte dem Frischgekürten, der während seiner politischen Tätigkeit unter anderem geschäftsführender Vorsitzender der einstigen Kommunalen Arbeitsgemeinschaft "Der Teltow" war sowie des Ausschusses für regionale Angelegenheiten ist, viel Erfolg bei der Sitzungsleitung, die er nach seiner Wahl sogleich übernehmen durfte.

Die Neuwahl wurde notwendig, nachdem der bisherige Vorsitzende Dietmar Otto (SPD) sein Amt, das er seit 2014 inne hatte, aus privaten Gründen niedergelegt hatte. Der Bürgermeister dankte dem scheidenden Vorsitzenden am Donnerstag in dessen urlaubsbedingter Abwesenheit für seine zweijährige Tätigkeit.

Als Michael Grunwaldts erster Stellvertreter wurde ─ ebenfalls mehrheitlich und in geheimer Wahl ─ Sputendorfs Ortsvorsteher Dr. Rolf-Denis Kupsch gewählt, der seit 2014 für die Fraktion "Wir Vier" in der Gemeindevertretung sitzt.

(17.07.2017)