Märchenhaftes Sommerfest in der Musikkita Mäuseburg

Mit Märchenliedern und -tänzen auf der Terrasse, die einmal mehr zur Open-Air-Bühne umfunktioniert wurde, verliehen Kinder und Erzieherinnen der Musik-Kita "Mäuseburg" beim diesjährigen Märchensommerfest am Mittwoch ihrer Freude über den Sommer und nicht zuletzt der Vorfreude über den voraussichtlich 2016 stattfindenden Umbau der Außenanlagen Ausdruck.

Kita-Leiterin Heike Jankowski und ihr Team führten gemeinsam mit den Kindern durch das einstudierte Programm, bei dem es zum Beispiel Kurzfassungen einiger gesammelter Märchen der Gebrüder Grimm zu sehen gab. Diese wurden in eigener Interpretation zu Musik und Tanz aufgeführt.

Vertreterinnen der Akademie Zweite Lebenshälfte stellten anschließend – in Anlehnung an Dornröschen – die Arbeit an Spinnrädern vor. Die Gruppe „Tauchschemel“ zeigte dem Publikum, wie man auf althergebrachten Instrumenten wie der Schalmei oder der Ukulele spielt. An mehreren Spielstationen eines Märchenparcours‘ konnten die Kinder um Preise spielen. Kuchen- und Bratwurststand waren für das leibliche Wohl organisiert und es wurde fleißig am Glücksrad gedreht.

(04.06.2015)