Kinderschutz im Sportverein

Sexuelle Übergriffe auf Kinder sind ein gesellschaftliches Phänomen, das sich durch viele Lebensbereiche zieht und leider auch vor dem Sport nicht Halt macht. Es gilt, die Aufmerksamkeit auch in den Sportvereinen und Sportverbänden zu schärfen.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark will aufklären, hinschauen und Hilfe geben sowie ehren- und hauptberufliche Mitarbeiter im Sport für den Umgang mit entsprechenden Problemen schulen. Das Bildungswerk e. V. des Kreissportbundes bietet am Dienstag, 28. April 2015, von 18 bis ca. 21 Uhr eine Fortbildung zum Thema „Kinderschutz im Sportverein“ in der Gemeinde Kloster Lehnin, OT Lehnin, Goethestraße 13 a (Sporthalle) an.

Es wird über verschiedene Aspekte des Problems informiert und man kann sich mit Methoden der Prävention und Intervention vertraut machen. Die Kosten belaufen sich auf 25,00 Euro pro Person. Anmeldungen werden ab sofort telefonisch unter 03382 7040200 oder per E-Mail entgegengenommen.

(12.03.2015/ mit Material Landkreis PM)