Hurra - wir haben einen Namen!

Gestatten? Wir sind die Zillegören - Emma und Emil.


30 Vorschläge wurden dem "Soziokulturellen Verein Eins A" zur Namensgebung der von der Künstlerin Emma Maria Lange geschaffenen Figurengruppe auf dem Dorfplatz Stahnsdorf unterbreitet. Durchgesetzt hat sich letztlich der Vorschlag "Zillegören - Emma und Emil" -er kam in eine engere Auswahl dreier Namensideen.
Unter seinem neuen Namen vorgestellt wurde das metallene Duo beim diesjährigen Dorffest. Vor allem der Bezug zur Künstlerin als auch die Klangfarbe überzeugten die vereinseigene Jury.

Künstlerin Anna-Maria Lange (hier im Bild neben Eberhard Trodler auf der Festveranstaltung "750 Jahre Stahnsdorf") schuf die Skulptur.