Wichtiger Hinweis an die Briefwähler zur Bürgermeister-Stichwahl

Die Gemeinde Stahnsdorf eröffnet Ihnen auch anlässlich der Stichwahl um das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters am 1. Mai 2016 die Möglichkeit zur Briefwahl.

Sofern Sie die Zusendung der Unterlagen nach Hause beantragt haben, sind Sie selbst dafür verantwortlich, diese rechtzeitig im voradressierten rosafarbenen Freiumschlag zurück an die Wahlbehörde zu senden.

Nicht ausreichend ist es in jedem Fall, wenn Sie Ihre Unterlagen erst am Samstag, 30. April 2016, bei der Deutschen Post abgeben, da eine Zustellung am Wahlsonntag durch das Unternehmen nicht erfolgt.

Als Alternative steht Ihnen für den Einwurf Ihres Wahlbriefs jedoch bis zum Wahltag, 1. Mai 2016, um 18 Uhr der Briefkasten der Gemeindeverwaltung Stahnsdorf, Annastraße 3, zur Verfügung.

(aktualisiert 01.05.2016)