"Halloween im Rathaus" zieht mehr als 300 Kinder in seinen Bann

Ziemlich frostig war der Abend des 31. Oktober 2019, und dennoch nahmen wieder Hunderte von Geistern, Hexen und sonstigen Gruselköpfen anlässlich "Halloween im Rathaus" den Weg ins Gemeindezentrum auf sich, um die Atmosphäre im Rathausfoyer zu genießen.

Mehr als 300 kleine Besucher und ihren Anhang zählte die Verwaltung, sodass restlos alle Beutel mit Leckereien binnen einer knappen Stunde verteilt waren. Selbstverständlich bestanden die Mitarbeiterinnen an der Ausgabe wie üblich zuvor auf einen kessen Zweizeiler.

Bürgermeister Bernd Albers, der wieder einmal zu diesem traditionellen Herbstevent geladen hatte, war angesichts der breiten Resonanz zufrieden. Auch wenn man es angesichts der Schminke im Gesicht kam sah, so verabschiedeten sich die Gäste zufrieden auf ihren weiteren Weg durch die Stahnsdorfer Wohngebiete.

(05.11.2019)