Gruppenarbeit am Leitbild: Produktive Workshops am 1. und 2. Juli

Jeweils rund 25 Teilnehmer begrüßten die Gemeindeverwaltung Stahnsdorf sowie die Moderatoren Kerstin Schmidt (Demographie lokal) und Carsten Große Starmann (Bertelsmann-Stiftung) zu den Workshops im Rahmen der Leitbild-Entwicklung am 1. und 2. Juli 2017 im Gemeindezentrum Stahnsdorf.

Bürgermeister Bernd Albers hieß neben zahlreichen Gemeindevertretern auch Mitglieder von Vereinen, Organisationen sowie einige interessierte Bürger willkommen.

Impressionen: Auftakt zum Workshop-Wochenende "Ein Leitbild für Stahnsdorf" am 1. und 2. Juli 2017

Am Samstag tagten nach einer kurzen Einführung und Reflektion der Ergebnisse des Auftaktworkshops vom 29. April 2017 die Gruppen 1 (Leben, Wohnen, Arbeiten, Umwelt) und 3 (Verkehr, Mobilität, technische Infrastruktur, Wirtschaft).

Am Sonntag kamen die Themen der Gruppen 2 (Soziales, Familie, Kinder, Jugend, Senioren) und 4 (Bürgerschaftliches Engagement, Identität, Kultur, Freizeit) im Rathaus zur Sprache.

Was war und wird: Zeitplan im Leitbild-Findungsprozess
(Grafik: Bertelsmann-Stiftung)

Die Arbeitsergebnisse beider Tage werden nun durch die Bertelsmann-Stiftung aufbereitet und in Kürze hier auf stahnsdorf.de veröffentlicht beziehungsweise den Teilnehmern vom Wochenende persönlich zugesandt.

Weiter geht es im Herbst dieses Jahres: Dann ist erneut die Öffentlichkeit gefragt, um die inhaltlich verdichteten Ergebnisse zu reflektieren. Ein Termin steht derzeit noch nicht fest, wird aber rechtzeitig publik gemacht.

Ebenfalls im Herbst tagen nochmals die Arbeitsgruppen, um das "Strategische Leitbild für die Gemeinde Stahnsdorf" final abzustimmen und noch in diesem Jahr öffentlich präsentieren zu können. Auch hierfür wird in Kürze ein konkreter Termin abgestimmt.

(03.07.2017)