Geschwister warten auf ihre Namen


Am 17. Mai 2014 wurde die Bronzefigur auf dem Stahnsdorfer Dorfplatz enthüllt. Sie zeigt ein Mädchen mit ihrem Bruder auf dem Arm. Die Kleinmachnower Künstlerin Emma-Maria Lange schuf auf Basis einer Zillezeichnung die Tonvorlage, die dann durch die Kunstgiesserei Hann abgeformt und in Bronze gegossen wurde. Wir möchten der Figurengruppe einen Namen geben. Wie könnten die beiden heißen?
Sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene sind herzlich dazu aufgerufen, ihre Vorschläge bis zum 31. August 2014 per Mail an bibliothek@stahnsdorf.de oder per Post an den Soziokulturellen Verein, Annastraße 3, 14532 Stahnsdorf, einzusenden.
Die Namensgebung erfolgt dann anlässlich des 16. Stahnsdorfer Dorffestes, das innerhalb der Festwoche zur 750-Jahr-Feier des Ortes stattfindet, am 6. September 2014 auf dem Dorfplatz Stahnsdorf. Der/Die Namensschöpfer/in mit dem Gewinnervorschlag wird dazu persönlich vom Soziokulturellen Verein "Eins A" e. V. eingeladen.