Gemeinde und Förderverein unterzeichneten Sponsoringvereinbarung

Bürgermeister Bernd Albers und der Vorsitzende des Fördervereins der "Grundschule Heinrich Zille Stahnsdorf e. V.", Olaf Binek, unterzeichneten am 11. März 2019 die Sponsoringvereinbarung zur Übernahme zweier Klassensätze gebrauchter, funktionstüchtiger Notebooks. Die 50 Geräte haben einen Wert von rund 25.000 Euro und sind zur Unterstützung des Unterrichts gedacht.

Gemäß dem Leitfaden zur Korruptionsprävention und -bekämpfung in der Gemeinde Stahnsdorf sind Spenden Dritter durch Sponsoringvereinbarungen aktenkundig zu machen. Die Genehmigung der Vereinbarung erteilte die Gemeindevertretung durch den entsprechenden mehrheitlich gefassten Beschluss B-19/015 vom 21. Februar 2019.

"Wir Eltern im Förderverein möchten aktiv an den Lern- und Freizeitmöglichkeiten für unsere Kinder mitwirken. Die jetzige materielle Unterstützung war uns ein wichtiges Anliegen", sagt Olaf Binek stell vertretend für den Verein. "Wir freuen uns, dass wir die Übernahme unter Dach und Fach haben, und bedanken uns beim Förderverein ganz herzlich für diese tolle Geste, die eben nicht selbstverständlich ist", sagt Bürgermeister Bernd Albers.

Mit der Übernahme der Notebooks in das Eigentum verpflichtet sich die Gemeinde zur Instandhaltung der Geräte. Dazu zählt natürlich auch, diese technisch in den startbereiten Zustand (durch Updates etc.) zu versetzen, was erste Aufgabe sein wird.

(12.03.2019)