Förderverein übergab Defibrillator an Schenkenhorster Feuerwehr

Foto: Freiwillige Feuerwehr Schenkenhorst

Nach der Freiwilligen Feuerwehr in Stahnsdorf und dem Zille-Bildungscampus ist nun auch die Freiwillige Feuerwehr im Ortsteil Schenkenhorst mit einem Defibrillator ausgestattet.

Der Förderverein der Ortswehr übergab Ortswehrführerin Steffi Pietzner am Mittwoch, 27. April 2016, einen mobilen Schockgeber, der im Ernstfall zur Lebensrettung eingesetzt werden kann.

Das Gerät soll dabei helfen, Patienten in kritischem Zustand bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu betreuen. Es wurde über Spenden an den Förderverein finanziert und leitet die Kameraden durch leicht verständliche Sprachanweisungen zur richtigen Bedienung an.

(01.05.2016)