Landesmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft stehen bevor

Vorderer Teil der Motocross-Strecke des
MCC Schenkenhorst e. V.
(Foto: Verein)

Am Samstag, 5. September, finden die Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg sowie am Sonntag, 6. September, das Finale der Deutschen Motocross-Meisterschaft statt. Wortwörtlich rund geht es dann auf der Strecke des örtlichen Motorsportvereins MCC.
Nähere Informationen zur zweitägigen Veranstaltung bieten die Vereinswebseite sowie dessen Facebook-Präsenz.

Zuschauer sind bei dem großen Event im Ortsteil natürlich gern gesehen. Wie sie als Gast die in den Wald eingebettete, mehr als zwei Kilometer lange Strecke finden, ist in einer kurzen Anfahrtsbeschreibung des Vereins enthalten.

Mit Unterstützung der Gemeinde wurde Kleintraktor erworben

Der gebrauchte Kleintraktor soll dem Motorsportverein gute Dienste leisten.
(Foto: Verein)

Weitere gute Nachricht: Der Verein kann seit kurzem auch auf die Unterstützung bei der Streckenvorbereitung durch einen Kleintraktor zählen. Mit 20.000 Euro hatte die Gemeinde Stahnsdorf dem MCC unter die Arme gegriffen, damit sich der Verein das dringend zum Grubbern und Pflegen der Strecke benötigte Gerät erwerben konnte.

Um ein unfallfreies Training der Teilnehmer gewährleisten zu können, muss die gut zwei Kilometer lange Trasse schließlich regelmäßig neu modelliert werden. Auch für die Be- und Entwässerung der Strecke kann der Traktor genutzt werden. Er senkt die laufenden Kosten für Diesel und externe Dienstleistungen, die der Verein im Zuge der notwendigen Bodenbearbeitung - bislang kam hierfür ein Radlader zum Einsatz - in Anspruch nahm.

(01.09.2015)