Fernsehsender drehte in Kita „Waldhäuschen“

Das Kneipp-Konzept der Kita „Waldhäuschen“ ist mittlerweile deutschlandweit ein wortwörtlicher Hingucker. Barfusslaufen bei den Blumenkindern, ein Armbad in der Bärengruppe und das Frischluftbad nach dem Saunagang – für all dies nahm sich ein dreiköpfiges Kamerateam des Kölner Privatsenders RTL Television am heutigen Donnerstagmorgen gut zwei Stunden Zeit.

Ein wahrhaft außergewöhnlicher Tag für Kita-Leiterin Cornelia Heck und ihr Erzieherteam, aber natürlich auch für alle Kinder. Sie zeigten fast genau so großes Interesse an den ungewohnten Aufnahmegeräten wie an den Kneipp-Anwendungen, die sie vor der Kamera praktizieren durften.

„Wir erregen mit dieser Kindertagesstätte ein besonderes Interesse, das positiv auf die gesamte Gemeinde ausstrahlt. Alle Angestellten der Kita, die Kinder und Eltern dürfen zu Recht stolz auf das Geschaffte sein“, sagte Bürgermeister Bernd Albers, der sich interessiert die Dreharbeiten anschaute und ebenfalls von den Journalisten befragt wurde.

Am 12. Dezember will der TV-Sender in seinem Morgenmagazin „Guten Morgen Deutschland“ einen Beitrag über das Haus im Tannenweg senden, eventuell auch im Mittagsmagazin „Punkt 12“. Nach der öffentlichen Ausstrahlung wird der zwei- bis dreiminütige Beitrag noch etwa eine Woche bei RTL Now, dem Internetportal des Senders, kostenfrei zu sehen sein. Den Link stellt die Verwaltung auf stahnsdorf.de für Sie bereit, sobald er freigegeben wurde.

Hintergrund:

Seit September 2010 besuchten die Erzieher/innen der Kita „Waldhäuschen“ Weiterbildungen zum Thema Kneipp. Nur wenig später wurde mit den ersten Anwendungen mit den Kindern begonnen. Seit Oktober 2012 ist die Kindertageseinrichtung offiziell vom Kneipp-Bund e. V. zertifiziert. Im Oktober 2014 wurde erstmals eine Sauna im Gebäude eingeweiht.