Fahrt nach Potsdam fiel aus


Bei einer Verkehrskontrolle ertappten Polizisten der Teltower Wache in der Nacht von Donnerstag zu Freitag eine 66-jährige Fahrzeugführerin die mit ihrem Auto unter Einfluss von Alkohol unterwegs war. Kurz nach 21 Uhr erhielten die Beamten einen Zeugenhinweis, wonach eine anscheinend alkoholisierte Frau mit ihrem Wagen vom Bäkedamm in Stahnsdorf in Richtung Potsdam wegfuhr.

Fahrzeug und Fahrerin wurden an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Ein Alkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von 1,1 Promille. Gemeinsam mit den Polizeibeamten musste sie zur Blutprobenentnahme fahren. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen Verdacht der Trunkenheitsfahrt erstattet.