Auch 700 und 725 Jahre wurden gefeiert


Ab Freitag wird Stahnsdorfs urkundliche Ersterwähnung vor 750 Jahren mit einem bunten Festwochenprogramm gefeiert. Auch in der jüngeren Vergangenheit gab es aus demselben Anlass größere Feierlichkeiten. Einen kleinen Einblick etwa in die Zeit Stahnsdorfs während der DDR erlauben einige Erinnerungsstücke, die der Gemeindeverwaltung nun zur Verfügung gestellt wurden.
Eine Plakette aus dem Jahr 1964 kündet beispielsweise von der 700-Jahr-Feier, ein Bierglas sowie ein Exemplar der Festzeitung "Der Leistungselektroniker" von der 725-Jahr-Feier, deren Festwoche vom 15. bis 24. September 1989 stattfand.

Quellen: Peter Ernst (privat) und Gemeindeverwaltung Stahnsdorf