Durch zerschlagene Scheiben eingedrungen


In der Region Stahnsdorf/Teltow kam es am Mittwochmorgen zwischen 1 und 6 Uhr zu mehreren Einbrüchen in Kleintransporter. Der oder die Täter hatten es offensichtlich auf die in den Firmenfahrzeugen gelagerten Werkzeuge abgesehen.

Polizeibeamte des Reviers Teltow wurden zu insgesamt vier Einbrüchen gerufen. In zwei Fällen kam es zu vollendeten Tathandlungen. So wurde in der Güterfelder Fichtestraße die Scheibe der Fahrertür eines VW Caddy eingeschlagen und daraus Baugeräte gestohlen. Gleiches geschah in einem Waldweg in Ruhlsdorf bei einem Opel Movano.

Die Gesamtschadenshöhe aller Fälle beläuft sich auf mehrere tausend Euro. An den Tatorten wurden Spuren gesichert. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.