Die Gemeinde lädt zur 4. Stahnsdorfer Gewerbeschau

Die Wiese am Gemeindezentrum, hier am Tag des Festumzugs "750 Jahre Stahnsdorf", ist am
26. September 2015 von 14 bis 22 Uhr Schauplatz der Stahnsdorfer Gewerbeschau.
(Foto: Gemeinde Stahnsdorf)

Mehr als 1.500 Unternehmen, darunter auch Firmen und Freiberufler, sind in der Gemeinde Stahnsdorf ansässig. Diese große Vielfalt als beeindruckender Beweis der Attraktivität des Wirtschaftsstandortes und der Leistungsfähigkeit der Region TKS soll mit einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung am 26. September 2015 unterstrichen werden.

An diesem Tag lädt die Gemeinde Stahnsdorf Gewerbetreibende aus Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow zur "Stahnsdorfer Gewerbeschau". Tatkräftig unterstützt wird sie dabei vom Regionalen GewerbeVerein Stahnsdorf-Teltow-Kleinmachnow.

Auf der Wiese am Gemeindezentrum gibt es zwischen 14 und 22 Uhr die Möglichkeit für Firmen- und Produktpräsentationen und Gespräche mit Kunden und Geschäftspartnern. Auch der Kontakt zu Vertretern aus Politik und Verwaltung wird angeboten.

Informationen zur Anmeldung auf der Webpräsenz des Regionalen GewerbeVereins

Ab 18 Uhr sorgt ein Veranstaltungsprogramm auf einer kleinen Bühne für einen zusätzlichen angenehmen Rahmen. Verpflegungsstände versorgen die Besucher mit kalten und warmen Speisen und Getränken.

"Wir haben eine breite Palette an Gewerbetreibenden, die sich durch innovative Produkte und Dienstleistungen auszeichnen. Diese Wirtschaftskraft wollen wir den Bürgern präsentieren", sagt Bürgermeister Bernd Albers. Letztlich sei diese Unternehmensvielfalt die Basis für ein starkes, eigenständiges Stahnsdorf.

Die bis dato letzte Gewerbeschau gab es 2007 im Green Park Stahnsdorf.

(06.07.2015)