Noch steht die Fichte unbekleidet, doch das wird sich rasch ändern.

Der Baum ist da!

Gemeindearbeiter, Verwaltungsmitarbeiter und Hausmeister haben am heutigen Montag eine fünf Meter hohe Stechfichte (lat. picea pungens) im Foyer des Gemeindezentrums platziert. Der Baum wurde mit Hilfe von Multicars und einem Hänger aus Stahnsdorf herangeschafft.

Die stattliche Fichte wird in den kommenden Tagen festlich geschmückt, damit die Adventsveranstaltungen an der Annastraße einen gemütlichen Rahmen bekommen. "Sie ist auf jeden Fall ein schmuckes Exemplar", befand Bürgermeister Bernd Albers auf den ersten Blick.