Bürgermeister Bernd Albers startete in seine neue Amtszeit

Am 5. Juli 2016 startete Bürgermeister Bernd Albers in seine neue Amtszeit als Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf. Zu Beginn des ersten Arbeitstages der erneut acht Jahre währenden Wahlperiode führte der neue, alte Bürgermeister eine Dienstberatung mit seinen Fachbereichsleitern durch und besprach die in den nächsten Wochen und Monaten anstehenden Projekte.

Abends begrüßte Albers dann Gemeindevertreter und sachkundige Einwohner beim Kick-Off unter dem Motto "Gemeinsam für Stahnsdorf". Die Positionen von Parteien und Wählergruppen, die in vielen Fragen gar nicht weit auseinander liegen, stellte der Bürgermeister visuell auf einem Großplakat nebeneinander dar. Auf einem Flipchart verewigten sich die rund 30 Gäste mit ihren Wünschen für Stahnsdorfs Zukunft.

Die Vorstellungen reichten von konkreten Wünschen wie dem schnellen Umbau der Seniorenbegegnungsstätte in der Lindenstraße 22 oder einem Leitbild für die Gemeinde – beide Projekte stehen derzeit schon in den Startlöchern – bis zu allgemeinen Hinweisen zum gegenseitigen Umgang. So kann sich der eine oder andere vorstellen, gemeinsam nach den Sitzungen der Gemeindevertretung noch ein Bier zu trinken. Allgemein herrscht der Wunsch vor, um der Ortsentwicklung willen an einem Strang zu ziehen. Dies bekräftigte auch Bürgermeister Albers in seiner kurzen Rede. Bei Small Talk unter Pianobegleitung klang der Abend mit konstruktiven Gesprächen aus.

(07.07.2016)

***

Impressionen "Gemeinsam für Stahnsdorf" am 5. Juli 2016 (Fotos: Gemeinde Stahnsdorf)