Bürgermeister bei Regionaldialog mit Verkehrsministerin

Zum zweiten von insgesamt vier Regionaldialogen des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) in diesem Monat (Angermünde, Bad Belzig, Cottbus, Wittenberge) zum Thema "ÖPNV-Konzept 2030" trafen sich am Freitag, 9. Juni 2017, Bürgermeister und Amtsdirektoren sowie einige Kreistagsabgeordnete aus den Landkreisen Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming und dem Havelland im Technologie- und Gründerzentrum Bad Belzig.

Gemeinsam mit Verkehrsministerin Kathrin Schneider erörterten Experten des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung sowie des VBB die künftigen Bedarfe und Angebotsmöglichkeiten, schwerpunktmäßig im Bereich schienengebundener Personennahverkehr.

Bürgermeister Bernd Albers warb im persönlichen Fachgespräch erneut für eine Verlängerung der S-Bahn aus Teltow nach Stahnsdorf und deren Aufnahme in den Landesnahverkehrsplan 2018 bis 2022, der nach Angaben der Veranstalter im Herbst dem rot-roten Kabinett zum Beschluss vorgelegt werden soll.

(12.06.2017)