Ansteigende Bodenrichtwerte 2015 in der Gemeinde Stahnsdorf

Am Bodenrichtwert 2015 gemessen, ist das "Grashüpferviertel" mit 240 Euro je Quadratmeter Bauland die beste Wohnlage in Stahnsdorf.

Am 8. Februar 2016 hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte 381 Bodenrichtwerte für baureifes Land und für land- und forstwirtschaftliche Flächen im gesamten Landkreis Potsdam-Mittelmark ermittelt.

Die öffentliche Bekanntmachung dieser Bodenrichtwerte wird derzeit in den 19 Amtsverwaltungen und den amtsfreien Gemeinden des Landkreises vorgenommen. In der Gemeinde Stahnsdorf können Sie die Werte zu den Öffnungszeiten der Verwaltung im Raum D.02 des Gemeindezentrums in Augenschein nehmen.

Vergleichsweise günstig wohnt es sich in den dezentral gelegenen Ortsteilen Sputendorf (Bild) und Schenkenhorst, wo aktuell 90 Euro für den Quadratmeter Bauland veranschlagt werden.
(Fotos: Gemeinde Stahnsdorf)

Weiterführende Auskünfte über Bodenrichtwerte erteilt die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses, Potsdamer Straße 18 a, 14513 Teltow, telefonisch unter 03328 318 -314 oder -323 sowie während der Sprechzeiten dienstags von 9 bis 18 Uhr.

Außerdem werden Bodenrichtwertinformationen durch den Landesbetrieb Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg in Zusammenarbeit mit den Gutachterausschüssen für Grundstückswerte in Kürze im offiziellen Bodenrichtwert-Portal zur kostenlosen Ansicht im Internet angeboten.

(02.03.2016 / mit Material Landkreis PM)

***

Auszug aus der Übersicht des Landkreises zu den festgestellten Bodenrichtwerten; Stichtag 31.12.2015

Ortsteil / Bereich (Bodenrichtwertzone)

€/m²

Nutzungsart

Richtwertgrundstück in m²

OT Güterfelde

     

Ortslage Güterfelde

135

Wohnbauflächen

 

Kienwerder

170

Wohnbauflächen

 
       

OT Schenkenhorst

90

Wohnbauflächen

 
       

OT Sputendorf

90

Wohnbauflächen

 
       

OT Stahnsdorf

     

nördlich Potsdamer Allee

220

Wohnbauflächen

700

südlich Potsdamer Allee

210

Wohnbauflächen

700

Vogelsiedlung

220

Wohnbauflächen

700

Mädchensiedlung

220

Wohnbauflächen

 

Blumensiedlung

240

Wohnbauflächen

 

südlich Wilhelm-Külz-Straße

220

Wohnbauflächen

700

Neubauernsiedlung

110

Wohnbauflächen

700

Ruhlsdorfer Straße

55

gewerbliche Baufläche

 

Wohnparksiedlung Grashüpferviertel

240

allgemeines Wohngebiet