Aus dem "Café im Garten" wurde die Osteria "Ballerino"

Bürgermeister Bernd Albers war am Samstag einer der ersten Besucher in der Osteria Ballerino.
(Foto: Gemeinde Stahnsdorf)

Nur kurz stand das beschauliche Lokal in der Ruhlsdorfer Straße 14-16 leer: Im einstigen "Café im Garten", das zum Jahresende 2014 seine Pforten schloss, ließ sich nun der namhafte Ballettpädagoge Hans Vogl mit einer Osteria nieder, die den von ihm geschätzten Sport auch im Namen trägt: "Ballerino".

40 Plätze im Innenraum und etwa doppelt so viele im Garten bietet die Osteria, die mit Pizza, Pasta und Café um Gäste wirbt. Bürgermeister Bernd Albers gratulierte der Inhaberfamilie am vergangenen Samstag anlässlich der offiziellen Eröffnung für den allgemeinen Publikumsverkehr.

Wir wünschen gutes Gelingen!

(10.08.2015)