Anpassungen im Busverkehr aufgrund mehrjähriger Bauarbeiten

Im Zuge des Baubeginns an der Ruhlsdorfer Straße in Teltow wurden Buslinien des TKS-Netzes optimiert.
(Foto: BVSG)

Am Montag, 25. Juli 2016, starteten in Teltow die Arbeiten zum Ausbau der Landesstraße 794, besser bekannt als Ruhlsdorfer Straße. Für voraussichtlich zwei Jahre wird die Straße nur südwärts in Richtung Ruhlsdorf befahrbar sein. Die notwendigen Anpassungen des Busverkehrs nimmt die Beelitzer Verkehrs- und Servicegesellschaft (BVSG) zum Anlass, einige Linienführungen in TKS zu optimieren und das Angebot zu verbessern.

Linie 626 mit verkürzter Linienführung

Die Buslinie 626 bedient nur noch den Abschnitt Waldschänke bis Ruhlsdorf. Der Abschnitt vom Gewerbegebiet Green Park bis zum S-Bahnhof Teltow Stadt ist durch Anschlüsse zur neu eingerichteten Buslinie 615 (Ringverkehr S Teltow Stadt – Ruhlsdorf – Warthestraße – S Teltow Stadt) an der Haltestelle "Teltow, Stahnsdorfer Straße" gewährleistet. Die Linie verkehrt die ganze Woche stündlich, wobei von Montag bis Freitag am Morgen ein 40-Minuten-Takt angeboten wird. Am Wochenende sind die Fahrten in Ruhlsdorf mit der Linie 621 ab bzw. bis Teltow, Warthestraße verknüpft. An Sonn- und Feiertagen wird ganztägig ein fahrplangebundener Rufbus angeboten.

Grafik: BVSG

Anpassung des Angebots der Linie 629

Das Fahrplanangebot der Buslinie 629 (Waldschänke – Teltow, Nuthestraße) wird der Nachfrage angepasst. Die Busse fahren von Montag bis Freitag in den Hauptverkehrszeiten weiterhin alle 20 Minuten, am Vormittag sowie zwischen 18 und 20 Uhr neu im 30-Minuten-Takt. Samstags gilt ebenfalls weiterhin der 30-Minuten-Takt. Sonntags und an Feiertagen fahren die Busse künftig ganztags im Stundentakt.

Diese und weitere durch die Bauarbeiten erfolgte Änderungen finden Sie auch auf der Website der BVSG.

Grafisch aufbereitet finden Sie die wesentlichen Änderungen hier als Bilddatei (Grafik: BVSG).

(25.07.2016 / mit Material BVSG)

***

Zusätzliche Anpassungen des Busverkehrs im TKS-Netz ab Montag, 25. Juli 2016

Der Busbahnhof Waldschänke
(Archivfoto: Gemeinde Stahnsdorf)

Linie 601

Die Verstärkerfahrt Montag bis Freitag um 07:31 Uhr von Stahnsdorf, Waldschänke nach Potsdam, Rathaus Babelsberg setzt neu bereits an der Haltestelle Teltow, Warthestraße ein (07:23 Uhr).

Linie 620

Die Fahrt an Schultagen 06:56 Uhr von S Teltow Stadt nach Stahnsdorf, Waldschänke entfällt.

Linien 624 und 627

Die montags bis freitags durchgeführte Fahrt der Linie 624 mit Fahrtbeginn um 6:50 Uhr ab Sputendorf, Lärchenring nach Teltow, Warthestraße verkehrt nicht in den Ferien. Stattdessen beginnt die bisher um 7:02 Uhr in Stahnsdorf, Annastraße einsetzende Fahrt der Linie 627 neu an Ferientagen um 6:50 Uhr in Sputendorf, Lärchenring.

Linie 629

Infolge geringer Nachfrage wird das Taktangebot der Linie 629 in den Nebenzeiten reduziert. So verkehrt die Linie von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 14:30 Uhr sowie zwischen 18:30 Uhr und 20:30 Uhr neu im 30-Minuten-Takt.

In den Hauptverkehrszeiten (montag bis freitags von 6 bis 8:30 Uhr und 14:30 bis 18:30 Uhr fahren die Busse weiterhin alle 20 Minuten.

An Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen wird die Linie künftig ganztägig im 60-Minuten-Takt bedient.

Für alle Infos auf einen Blick schauen Sie bitte auch auf die BVSG-Website.