"Märkische Literaturtage 2016" am 17. März in Stahnsdorf

Grafik: Landkreis Potsdam-Mittelmark

Auch 2016 können sich Freunde der Literatur auf ein vielseitiges Programm im Rahmen der "Märkischen Literaturtage" freuen. Ende Februar sowie im März bieten Bibliotheken und Kulturvereine im gesamten Landkreis Potsdam-Mittelmark Lesungen und musikalisch-literarische Programme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

In Stahnsdorf ist es am Donnerstag, 17. März 2016, soweit: Dann ist die Gemeinde Ausrichter einer der vielen Veranstaltungen der jährlichen Kulturserie. "Herr von Ribbeck und John Maynard – Die schönsten Fontane-Balladen und ihre verblüffenden Hintergründe" - so lautet der Titel der literarischen Entdeckungsreise, zu der um 18:15 Uhr in die Gemeindebibliothek geladen ist.

Wer kennt nicht John Maynard, den Steuermann? Aber warum brannte die "Schwalbe" auf dem Erie-See? Und wie übel erging es Maynard nach seinem heldenhaften Tod?

Gab es Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland wirklich oder war alles nur ein früher PR-Gag? Und warum brach die Brück' am Tay?

Diesen und weiteren Fragen gehen Schauspielerin Christel Leuner und Gisela Heller auf den Grund. Frau Leuner trägt die Balladen vor und Frau Heller schaut auf die Geschichten hinter den Geschichten. Zutage treten dabei verblüffend zeitgenössische Überraschungen.

Haben Sie auch Interesse an den weiteren Veranstaltungen bei den "Märkischen Literaturtagen"? Dann schauen Sie doch einfach einmal in den Veranstaltungsflyer für das Jahr 2016 (pdf).

(23.02.2016)